Budgetierung in SAP PSM unter S/4 HANA

Mit dem Hinweis 2226048 „SAP-S/4-HANA-Vereinfachungselement: Funktion der klassischen Budgetierung (KB) in PSM-FM eingestellt“ stellt SAP wie erwartet klar, dass eine klassische Budgetierung unter S/4 HANA nicht mehr möglich sein wird und dadurch eine Migration zum Budgetverwaltungssystem (BCS) notwendig wird. Insbesondere den kommunalen Kunden möchten wir deshalb empfehlen, sich frühzeitig über einen Übergang Gedanken zu machen.

Mit in diese Überlegungen einzubeziehen ist auch, dass für das BCS in PSM unter S/4 HANA durch den Hinweis 2226122 „SAP S/4 HANA Simplification Item: Deprecation of Multi-level Budget Structure functionality in PSM-FM-BCS“ die Business Functions PSM_FM_BCS_MBS sowie PSM_FM_BCS_MBS2 nicht mehr unterstützt werden. Dadurch entfällt die Möglichkeit zur Abbildung hierarchischer Budgetstrukturen. Hier wird es spannend zu beobachten bleiben, ob und wie sich die Möglichkeiten zur Abbildung von Budgethierarchien in PSM unter S/4 HANA weiter entwickeln (bitte zu einer genauen Analyse unbedingt auch die genauen Entwicklungen im Marketplace, bzw. über Ihre Beratung/SAP abklären).

Achtung:

  • Für den Zugriff auf die o.g. Hinweise benötigen Sie einen Benutzer im Marketplace der SAP.
  • Die Aussagen der Hinweise liegen in der Verantwortung der SAP. Ebenso trifft dieser Blog, der nicht im Namen der SAP spricht, keine Aussagen zur Vollständigkeit der Betrachtung – ggf. sind weitere Hinweise oder Aktualisierungen verfügbar und müssen individuell vor dem für Sie relevanten System-Szenario betrachtet werden.

PSM-Newsletter

Wer nicht die schwere Bürde des aktiven Aufrufs auf sich nehmen möchte, der kann den Inhalt dieses Blogs auch als Newsletter abonnieren. Senden Sie hierfür einfach eine Email mit dem Betreff „PSM-News“ an mailto:psm@marlinconsulting.de. Die gleiche Adresse können Sie verwenden, wenn Sie Anmerkungen, Ideen oder Wünsche zu bisherigen oder für zukünftige Themen haben.

Alternativ können Sie sich nun auch

<———— im linken Bildschirmbereich

direkt zum Newsletter anmelden. Geben Sie dafür einfach Ihre Emailadresse an und klicken auf „Anmelden“.

Vielen Dank!

Aktuelle Einschränkungen (on premise – Release 1511) für Public Sector Management (PSM) auf S/4 HANA

Unter dem Hinweis 2228940 „SAP S/4HANAA, on-premise edition 1511, Public Sector Management: Restriction Note“ sind die zum Zeitpunkt dieses Eintrages aktuellen Einschränkungen für den Einsatz des Public Sector Managements (SAP PSM) unter S/4 HANA aufgeführt. Für deutsche Kunden dürfte unter anderem die im Moment noch bestehende Einschränkung der F15-Schnittstelle zur Bundeskasse relevant sein (bitte stets noch einmal prüfen, wie aktuell dies zum Lesezeitpunkt noch ist). Die Restriktionen beziehen sich auf das on premise Release 1511.

Achtung:

  • Für den Zugriff auf die o.g. Hinweise benötigen Sie einen Benutzer im Marketplace der SAP.
  • Die Aussagen der Hinweise liegen in der Verantwortung der SAP. Ebenso trifft dieser Blog, der nicht im Namen der SAP spricht, keine Aussagen zur Vollständigkeit der Betrachtung – ggf. sind weitere Hinweise oder Aktualisierungen verfügbar und müssen individuell vor dem für Sie relevanten System-Szenario betrachtet werden.

Zugriff auf Public Sector-Felder der Personenkonten unter S/4 HANA

Unter S/4 HANA ist die Integration der Personenkonten mit dem Geschäftspartner zwingend. Deshalb sind wie in Hinweis 2226131 „SAP S/4 HANA Simplification Item: Public Sector specific fields in Business Partner“ auch einige spezifische Felder des Public Sector aus den bisherigen Personenkonten in den Geschäftspartner gewandert. Kunden sollten sowohl die Konsistenz ihrer Prozesse (z. B. aufgrund von Eigenentwicklungen auf diesen Feldern), als auch ggf. Formularanpassungen in ihre Wechselplanung einbeziehen.

Achtung:

  • Für den Zugriff auf die o.g. Hinweise benötigen Sie einen Benutzer im Marketplace der SAP.
  • Die Aussagen der Hinweise liegen in der Verantwortung der SAP. Ebenso trifft dieser Blog, der nicht im Namen der SAP spricht, keine Aussagen zur Vollständigkeit der Betrachtung – ggf. sind weitere Hinweise oder Aktualisierungen verfügbar und müssen individuell vor dem für Sie relevanten System-Szenario betrachtet werden.

Neuer Beratungshinweis bei Online-Zahlungsfortschreibung in SAP PSM

Die SAP hat mit dem Hinweis 882379 „FMPU_R: Empfehlungen zur Online-Zahlungsfortschreibung“ eine gute Sammlung von kritischen Geschäftsvorfällen und Empfehlungen für alle Kunden zusammengestellt, welche die Online-Zahlungsfortschreibung in PSM nutzen.

Achtung:

  • Für den Zugriff auf die o.g. Hinweise benötigen Sie einen Benutzer im Marketplace der SAP.
  • Die Aussagen der Hinweise liegen in der Verantwortung der SAP. Ebenso trifft dieser Blog, der nicht im Namen der SAP spricht, keine Aussagen zur Vollständigkeit der Betrachtung – ggf. sind weitere Hinweise oder Aktualisierungen verfügbar und müssen individuell vor dem für Sie relevanten System-Szenario betrachtet werden.

Änderung der Datenstrukturen im Budgetverwaltungssystem des SAP PSM unter S/4 HANA

Teile der Datenstrukturen des Budgetverwaltungssystems (BCS) ändern sich unter S/4 HANA. Der Hinweis 2226129 “SAP S/4 HANA Simplification Item: Change of Data Structures in Budget Control System” erläutert die Änderungen, deren Auswirkungen und die Möglichkeiten zum Auffinden von Abhängigkeiten anschaulich. Überprüft werden sollten Eigenentwicklungen mit Bezug zu den veränderten Strukturen.

Achtung:

  • Für den Zugriff auf die o.g. Hinweise benötigen Sie einen Benutzer im Marketplace der SAP.
  • Die Aussagen der Hinweise liegen in der Verantwortung der SAP. Ebenso trifft dieser Blog, der nicht im Namen der SAP spricht, keine Aussagen zur Vollständigkeit der Betrachtung – ggf. sind weitere Hinweise oder Aktualisierungen verfügbar und müssen individuell vor dem für Sie relevanten System-Szenario betrachtet werden.