SLcM-Modulbuchung stornieren wieder möglich

Mit dem neuen Hinweis 2273032 ist es im SLcM wieder möglich, gebuchte Module zu stornieren. Ob es allerdings fachlich sinnvoll ist, im großen Umfang Module im Status „gebucht“ zu stornieren oder dies ggf. nur für Vorstufen wie z. B. Reservierungen einer Buchung im Standardfall zu ermöglichen, ist stark von Ihrem gewählten Statuskonzept und den ggf. daran hängenden Prozessen (inkl. Bescheid-, etwaigen Material- und Ressourcenprozessen) abhängig. Deshalb ist gerade in Online-Szenarien zu Modulbuchungen ein differenziertes Statuskonzept zu erstellen.

Achtung:

  • Für den Zugriff auf die o.g. Hinweise benötigen Sie einen Benutzer im Marketplace der SAP.
  • Die Aussagen der Hinweise liegen in der Verantwortung der SAP. Ebenso trifft dieser Blog, der nicht im Namen der SAP spricht, keine Aussagen zur Vollständigkeit der Betrachtung – ggf. sind weitere Hinweise oder Aktualisierungen verfügbar und müssen individuell vor dem für Sie relevanten System-Szenario betrachtet werden.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.