Erweiterung zum Ableitungswerkzeug unter SAP PSM

Immer wieder kommt es vor, dass im individuellen Kundenszenario des SAP Public Sector Managements (SAP PSM) eine Ableitung von Kontierungen an Stellen geschehen soll, bei denen die Regeln der FMDERIVE im SAP Standard bewusst nicht berücksichtigt werden. Ein Beispiel hierfür ist die Ableitung der Finanzposition bei unkontierten Bestellungen in SAP MM, die auf Basis des in der Bestellposition angegebenen Materials, bzw. über die Bewertungsklasse aus dessen Bestandskonto erfolgt. Soll diese Logik verändert werden, stellt die SAP über die Hinweise 1963220 „Erweiterung für HHM-Ableitungswerkzeug“ und 1875038 „Erweiterung für HHM-Ableitungswerkzeug“ die Transaktion FMDERIVE_ENHANCE zur Verfügung, welche über die Möglichkeiten der Tabelle FM01X hinausgeht. Beachten Sie dabei aber bitte dringend die auch in den Hinweisen ausgesprochene Empfehlung, die Funktion nur in begründeten Fällen und nach genauer Analyse ihrer bisherigen Ableitungslogik zu aktivieren.

Achtung:

  • Für den Zugriff auf die o.g. Hinweise benötigen Sie einen Benutzer im Marketplace der SAP.
  • Die Aussagen der Hinweise liegen in der Verantwortung der SAP. Ebenso trifft dieser Blog, der nicht im Namen der SAP spricht, keine Aussagen zur Vollständigkeit der Betrachtung – ggf. sind weitere Hinweise oder Aktualisierungen verfügbar und müssen individuell vor dem für Sie relevanten System-Szenario betrachtet werden.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.